Steyr 380 Post-LKW mit Kabelrolle.

1948 brachte Steyr den 380 Diesel-LKW auf dem Markt. Dieser LKW war ein unvergesslicher Wegbegleiter beim Wiederaufbau in Österreich. Den LKW gab es in vielen Varianten: mit kurzem Radstand (3710 mm) oder mit Langchassis mit 4200 mm, als Kipper oder als Sattelschlepper. Die Post hatte natürlich auch eine Vielzahl von Steyr 380 im Einsatz - hier als Modell mit kurzem Radstand und einer Kabelrolle für die Verlegung von Telefonleitungen.

Komplette Formneuheit im Rahmen der Post-Car-Edition. Gemeinsam umgesetzt mit Starline. Limitierte Auflage von 2.000 Stück.

Bei der Post, auf post.at und im ausgesuchten Fachhandel erhältlich.

Steyr 480 Post-LKW mit Plane in beige und in grau. Kunststoffmodell im Maßstab 1:87

1956 wurde der Steyr 480 Diesel-LKW neu entwickelt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Post war, neben dem Österreichischen Bundesheer, einer der ersten Kunden, die diesen LKW bestellten. Der Steyr 480 hatte eine stärkere Motorleistung und eine Nutzlast von 5 bis 6 Tonnen. Für die Post wurde vorallem die Pritschenversion mit Plane ausgeliefert.

Hier als Modell in zwei Farbvarianten umgesetzt. Mit Plane in beige und in grau.

Komplette Formneuheit. Gemeinsam mit Starline umgesetzt. Limitierte Auflage von jeweils 1.000 Stück.

Bei der Post, auf post.at und im ausgesuchten Fachhandel erhältlich.