Hanomag Lohner L28 (Bj. 1951). Kunststoffmodell im Maßstab 1:87

1951 bestellte die Österreichische Post bei den Lohner Werken in Wien neuen Hanomag Lohner L28 Omnibusse. Auf Fahrgestell vom Hanomag wurden diese formschönen Fahrzeuge bei Lohner aufgebaut. Der Hanomag Lohner L28 hatte Platz für 13 Passagiere (plus Fahrer) und hatte eine Motorleistung von 50 PS bei 2.799 ccm. Nach Ausscheiden aus dem Liniendienst wurden alle Busse zu Paketwagen umgebaut.