Der Puch Haflinger

Der Puch Haflinger wurde 1959 der Öffentlichkeit vorgestellt. Vom Konstrukteur Erich Ledwinka und seinem Team entwickelt war er das klassische Geländefahrzeug in Österreich. Speziell auf die Bedürfnisse des Österreichischen Bundesheeres ausgelegf, erwies sich der Haflinger in vielen Bereichen als perfektes geländegängiges Universalfahrzeug. Er hat einen 2-Zylinder Boxermotor mit einem Hubraum von 643ccm, die Lesitung beträgt 24 PS. Sensationell ist aber sein Verhalten im Gelände. Durch seine zwei getrennten Differentialsperren und eine Einzelradaufhängung an Pendelhalbachsen ergibt sich auch bei kleiner Radgröße eine außergewöhnliche Bodenfreiheit. Außerdem hat der Puch Haflinger einen niedrigen Schwerpunkt.

Da es dieses Fahrzeug noch nie als Modell gegeben hat, beschlossen wir von Austrian-Car-Collection den Haflinger als Modell in 1:87 umzusetzen. Mit den BUB-Modelle (damalige Besitzer Thomas Roschmann und Peter Brunner) haben wir die Formen bauen lassen und eine Vielzahl von Varianten gemeinsam bzw. speziell für Österreich als Austrian-Car-Colletion umgesetzt.

Hier die speziellen Österreich Varianten die unter Austrian-Car-Collection produziert worden sind.

Puch Haflinger - Österreichisches Bundesheer im UN-Einsatz. Metallmodell im Maßstab 1:87

Haflinger in weiß mit kurzer Plane, UN-Beschriftung - Sondermodell für das Heeresgeschichtliche Museum in Wien.

Limitierte Auflage von 650 Stück.

Version mit rundem Verdeck, ONU/UN-Zeichen und Rot Kreuz Symbolen in UN-Weiß mit Kennzeichen.

Noch im Shop des Heeresgeschichtlichen Museum in Wien erhältlich.

Puch Haflinger - Österreichische Post. Metallmodell im Maßstab 1:87

Sondermodell im Rahmen der Post-Car-Edition. Limitierte Auflage von 1.000 Stück.

Version mit rundem Verdeck, Postgelb mit Kennzeichen.

Ausverkauft!

Puch Haflinger - Österreichisches Bundesheer, Funkwagen. Metallmodell im Maßstab 1:87

Sondermodell von Austrian Car Collection für Österreich. Limitierte Auflage von 1.000 Stück.

Version mit rundem Verdeck, In Bundesheergrau mit Funkantenne.

Ausverkauft!

Puch Haflinger Polizei. Metallmodell im Maßstab 1:87

Sondermodell von Austrian Car Collection produziert, im Eigenvertrieb. Limitierte Auflage von 650 Stück.

Version mit langem, eckigen Verdeck - in polizeigrün, mit Blaulicht und Kennzeichen.

Ausverkauft!

Puch Haflinger offen, grün. Metallmodell im Maßstab 1:87

Sondermodell von Austrian Car Collection bei BUB produziert. Im Eigenvertrieb.

Variante offen, mit zwei Sitze, in grün.

Limitierte Auflage von 650 Stück.

vereinzelt noch im ausgesuchten Fachhandel erhältlich.

Puch Haflinger, geschlossen, beige mit schwarzem Verdeck. Metallmodell im Maßstab 1:87

Sondermodell für Österreich, Im Eigenvertrieb.

Variante: Haflinger mit kurzer runder Plane, beige mit schwarzem Verdeck. Limitierte Auflage von 650 Stück.

Ausverkauft!


Puch Haflinger ÖAMTC. Metallmodell im Maßstab 1:87

Sondermodell im Rahmen der Haflinger Modellreihe.

Variante ÖAMTC. runde Plane, mit Beschriftungen ÖAMTC. Limiterte Auflage von 500 Stück

Ausverkauft!


Puch Haflinger Rotes Kreuz. Metallmodell im Maßstab 1:87

Sondermodell für Österreich. Limiterte Auflage von 1.000 Stück.

Variante mit runder Plane und Decals vom Roten Kreuz

Vereinzelt noch im Handel erhältlich.


Puch Haflinger Gendarmerie. Metallmodell im Maßstab 1:87

Sondermodell für Österreich. Limitierte Auflage von 1.000 Stück

Variante mit runder Plane, in grau, mit Blaulicht und Gendarmerie Zeichen.

Im ausgesuchten Fachhandel noch erhältlich.


Puch Haflinger Feuerwehr. Metallmodell im Maßstab 1:87

Sondermodell für Österreich. Limitierte Auflage von 1.000 Stück.

Variante Feuerwehr, mit kurzer Plane rund, mit Beschriftung Feuerwehr. In Werbepackung "Csörgits".

Im ausgesuchten Fachhandel erhältlich.